Autobahn A 143 – Diskussion um den Neubau ist entbrannt

MZ 26.10.09

Die Bürgerinitiative (BI) Hochstraße nimmt die jüngste Verkehrszählung in Halle zum Anlass, die von Stadtplanern übersandten Daten ins Internet zu stellen, „um der Einwohnerschaft einen ungefilterten Einblick“ zu ermöglichen, wie es in einer Mitteilung heißt. Hintergrund ist der Neubau der Autobahn 143, der Mitte 2011 beginnen soll (die MZ berichtete).

Die Ergebnisse der Verkehrszählung haben auch im Naturschutzbund (Nabu) und bei Bündnis 90/Die Grünen zu neuerlichen Debatten geführt. Die Verkehrszählung beweise, dass der geplante Bau der Autobahn 143 keine Entlastung der Stadt Halle bringe, teilt der Nabu mit. Für die Verkehrsentlastung der Stadt ist die A 143 „schlicht überflüssig“, heißt es weiter.

Bündnis 90/Die Grünen kommen zu einem ähnlichen Fazit: „Die Westumfahrung Halles durch die A 143 bleibt ein Millionengrab“, heißt es. Die Stadtverwaltung wird aufgefordert, die Ergebnisse dieser selbst in Auftrag gegebenen Studie ernst zu nehmen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s