Autobahnbau durch Verkehrszählung ad absurdum geführt

Halleforum 21.10.09

Nabu fordert A143-Stop

In den letzten Tagen hat HalleForum.de über die Ergebnisse der Verkehrszählung in Halle (Saale) berichtet. So macht der Durchgangsverkehr auf der Hochstraße lediglich ein Zehntel aus. Grund für den Naturschutzbund NABU einen Verzicht des Weiterbaus der Autobahn A143 durch das untere Saaletal zu fordern.

In der Vergangenheit sei die A 143 immer wieder mit der angestrebten Verkehrsentlastung der Stadt Halle begründet worden. Nach Fertigstellung der Südharzautobahn würden sich die LKW-Kolonnen durch die Stadt wälzen, falls die A 143 nicht gebaut würde, hieß es damals. “Diese Befürchtung hat sich durch die neuen Verkehrszahlen nun definitiv als haltlos erwiesen”, so der NABU. “Für die Verkehrsentlastung der Stadt Halle ist die A 143 schlicht überflüssig.” Der Bedarf für eine Autobahn als Westumfahrung von Halle werde mit den aktuellen Verkehrszahlen eindeutig widerlegt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s